Der orca

der orca

Steckbrief mit Bildern zum Orca: Alter, Größe, Gewicht, Nahrung, Lebensraum und viele weitere interessante Informationen zum Orca. Elegante Mörder - Die Orcas der Antarktis - Doku/Dokumentation Schwertwale oder Orcas werden auch. Orcas bzw. Schwertwale sind die größte Art der Delfinfamilie. Charakteristisch für Schwertwale ist die schwarz-weiße Färbung mit einem weißen Fleck am Auge. der orca Lebensjahr sind Orca-Weibchen fruchtbar. Schwertwale Orcinus orca transient. Die Paarungszeit der Schwertwale fällt auf den Frühling und Sommer. Im Mittelmeer werden nur in Ausnahmefällen aus dem Atlantik zugewanderte Exemplare beobachtet. Biologen haben im Magen eines einzigen Schwertwales die Reste von 13 Schweinswalen und 14 Robben gefunden. Orca Sippschaften, wie Delfine, kann man spielbank baden baden restaurant unterschiedlicher Dialekte unterscheiden. Sie arbeiten zusammen um ihre Opfer einzukreisen und in kleine Gebiete zu drängen, bevor sie attackieren. Die saisonale Verteilung von Geburten ist nur wenig bekannt; bei den Resident -Schwertwalen sind die Geburten über das ganze Jahr verteilt, mit einem Schwerpunkt im Herbst. Schwertwale gehören zu den am weitesten verbreiteten Säugetierarten der Welt. Wissen Natur und Umwelt Forschung und Technik Tierlexikon Menschen Berufe Redewendungen Basteln Pappe und Papier Naturmaterialien Stoff Upcycling Experimente Schminken Verkleiden Rezepte Vorspeisen Hauptspeisen Desserts Fingerfood Fasching Funfood Backen Getränke Spiele Online-Spiele Quiz-Ecke Frage der Woche Wettbewerbe Tipps Filmtipps Buchtipps Spieletests Magazine GEOlino GEOlino extra GEOlino Zeitreise GEOlino Machbuch GEOlino Leckerbissen GEOmini GEOmini Entdeckerheft GEOmini Ferienheft. Bitte unbedingt Javascript aktivieren! Sie verwirren ihre Beute mit Luftblasen, betäuben sie mit Flossenschlägen und schneiden ihnen den Weg ab. Manchmal spielen Orcas mit einer erbeuteten aber noch lebenden Beute, indem sie sie einander zuwerfen oder mit ihrer Schwanzflosse herum katapultieren. Somit sind Orcas für Beutetiere nahezu unsichtbar. Start Geolino Tierlexikon Schwertwal. Orcas werden wegen ihrer Verspieltheit und Intelligenz gerne dressiert und gefangen genommen. Hier kann man nur dringend von einem Besuch abraten um diese Form der Gefangenschaft nicht durch das Zahlen von Eintrittsgeldern zu unterstützen. Bei jedem Orca schaut die Rückenfinne etwas anders aus. Orcas leben in Gruppen von Tieren und sind sehr sozial. Wie Delfine gehört auch der Orca zu den Zahnwalen. Die Lebenserwartung von männlichen Orcas beträgt in freier Wildbahn fünfzig bis sechzig, jene der weiblichen Tiere sogar bis zu achtzig Jahre. Orcas sind Fleischfresser und schlaue Jäger. Hinter der Finne findet sich ein grauer Sattel. Aber auch Vögel gehören auf den Speiseplan.

Der orca Video

Loro Park Teneriffa - BEST OF - Orca & Delphin-Show Wenn Orcas miteinander spielenrollen sie sich umeinander herum, berühren sich und sind vollkommen entspannt. Man sieht sie beim Schlafen gemeinsam und manchmal nebeneinander auf und ab tauchen. Die Rote Liste gefährdeter Arten der IUCN listet den Schwertwal als data deficientes fehlen also genügend Daten für eine Einstufung. In der Regel wird ein einzelnes Kalb geboren, obwohl auch schon Live casino game online nachgewiesen wurden. Solch eine typische Gruppe besteht aus einer alten Kuh, ihren Kälbern sowie den Kälbern ihrer weiblichen Jungtiere. Es wurden aber auch schon ältere Weibchen bekannt. Die Kälber sind bei der Geburt bis lucky strike music 2,5 Meter lang und wiegen ungefähr Kilogramm.

Voodoolabar

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *